Benutzeranmeldung
login

Fortbildungsveranstaltungen

Säuglinge, Kleinkinder und Jugendliche in der Apotheke

Details  | Anmeldung

Es sind noch Restplätze frei! Es sind noch Restplätze frei!

Beschreibung:

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen – das gilt auch für den Umgang mit Medikamenten. Hier müssen Eltern besondere Sorgfalt walten lassen, denn es gelten ganz andere Regeln. In der Apotheke können Sie durch eine individuelle Beratung viele Ängste nehmen.
Nach der Geburt muss sich der Säugling erst einmal an die neue Form der Ernährung gewöhnen. So sind Verdauungsstörungen und Bauchschmerzen bei ihnen nicht selten.
Manche Beschwerden, wie Magen-Darm-, Atemwegs- und Hauterkrankungen, ziehen sich durch alle Entwicklungsphasen der Kinder bis zur Pubertät. Für jede Altersgruppe bedarf es einer auf das Kind abgestimmte und altersgerechte Beratung.
Im Seminar wird neben der Behandlung in der Selbstmedikation auch auf die Therapie mit Antibiotika bei den entsprechenden Krankheitsbildern eingegangen.

Schwerpunkte:
•Erkrankungen im Säuglingsalter:
-Magen-Darm-Erkrankungen (Blähungen, Verstopfung, Durchfall)
-Atemwegserkrankungen (Nasennebenhöhlenentzündung, Husten)
-Hauterkrankungen (Pilzinfektionen, Milchschorf)
-Zahnen
•Erkrankungen bei Kleinkindern:
-Atemwegserkrankungen (grippaler Infekt, obstruktive Bronchitis)
-Magen-Darm-Infekte (Erbrechen)
-Hauterkrankungen (atopisches Ekzem)
-Allergie
•Erkrankungen bei Schulkindern und in der Pubertät:
-Schmerzen (Kopfschmerzen, Regelbeschwerden)
-Hauterkrankungen (Akne)

Diese Veranstaltung verschafft Ihnen einen Überblick über die häufigsten Erkrankungen von Säuglingen, Kleinkindern und Jugendlichen sowie deren Behandlung und vermittelt wichtige Hinweise für die Beratung in der Apotheke.

Termin(e):

Mo, 25.11.2019, 10:00 ‐ 18:00 Uhr

Referent(en):

Dörte Schröder-Dumke  (Apothekerin)

Fortbildungspunkte:

8 Punkte

Veranstalter:

Landesapothekerkammer Brandenburg
Am Buchhorst 18
14478 Potsdam

Veranstaltungsort:

Apothekerhaus
Am Buchhorst 18
14478 Potsdam

Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich.
 31473-1

Gebühr:

Für Mitarbeiter in brandenburgischen Apotheken beträgt die Teilnahmegebühr 0,00 Euro.  Für alle anderen Teilnehmer 25,00 Euro!