Benutzeranmeldung
login

Fortbildungsveranstaltungen

Das Auge: Erkrankungen, Therapie und Pflege

Details  | Anmeldung

Es sind noch ausreichend Plätze frei! Es sind noch ausreichend Plätze frei!

Beschreibung:

Apothekenmitarbeiter beraten täglich eine Vielzahl von Kunden mit den unterschiedlichsten Augenerkrankungen – und in Zukunft werden es noch mehr werden.
Viele der am Auge erkrankten Patienten betreten die Apotheke bereits mit einem Rezept vom Facharzt, häufig möchte der Patient seine Augen aber auch – ausschließlich oder zusätzlich zur Verordnung – im Rahmen der Selbstmedikation behandeln. Hier gilt es, kompetent zu beraten und die Grenzen der Selbstmedikation sicher zu erkennen. Arzneimittel z. B. mit anticholinergen Nebenwirkungen können „trockene Augen“ verursachen – durch einen Blick in die Kundenkarte oder den Medikationsplan sind eventuelle Zusammenhänge erkennbar. Außerdem können eine Reihe von eigentlich harmlos aussehenden Veränderungen am Auge, wie z. B. Rötungen, doch ernsthafte, komplikationsbehaftete Erkrankungen zur Ursache haben.
Für die Selbstmedikation steht eine nahezu unüberschaubare Vielzahl von freiverkäuflichen Augentropfen zur Verfügung. Doch welches Präparat eignet sich für welchen Patienten?
Mithilfe von entsprechenden Kriterien kann die Auswahl des für den Patienten optimalen Präparates erleichtert werden. Wenn die Präparate – sei es auf Rezept oder in der Selbstmedikation – richtig gewählt wurden, besteht bei der Applikation von Augentropfen und Salben zusätzlich enormer Beratungsbedarf, da der Erfolg der Therapie wesentlich von der richtigen Anwendung der Präparate abhängt. Eine Reihe von Hilfsmitteln können älteren und bewegungseingeschränkten Menschen die Applikation der Augenarzneien maßgeblich erleichtern, doch sind diese Applikationshilfen vielen Patienten unbekannt. Eine gezielte Empfehlung durch das Apothekenpersonal schafft hier Abhilfe.
In diesem praxisnahen Seminar werden nicht nur bestehende Erkrankungen des Auges beschrieben, sondern auch erläutert, wie z. B. Infektionen am Auge vermieden werden können und wie man die Augenpartie optimal pflegt.

Termin(e):

Di, 03.03.2020, 10:00 ‐ 17:00 Uhr

Referent(en):

Dr. Simone Wieners  (Apothekerin)

Fortbildungspunkte:

8 Punkte

Veranstalter:

Landesapothekerkammer Brandenburg
Am Buchhorst 18
14478 Potsdam

Veranstaltungsort:

Apothekerhaus
Am Buchhorst 18
14478 Potsdam

Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich.
 31506-2

Gebühr:

Für Mitarbeiter in brandenburgischen Apotheken beträgt die Teilnahmegebühr 50,00 Euro.  Für alle anderen Teilnehmer 75,00 Euro!