Benutzeranmeldung
login

Zuständige Stelle für die Antragstellung

Wenn Sie in Deutschland in Ihrem Gesundheitsfachberuf ohne Einschränkung tätig sein wollen, brauchen Sie eine staatliche Erlaubnis. Die Erlaubnis berechtigt Sie, die entsprechende Berufsbezeichnung zu führen und den Beruf auszuüben.

Auch mit einem im Ausland erworbenen Abschluss können Sie in Deutschland eine staatliche Erlaubnis beantragen. Im Rahmen des Verfahrens überprüft die zuständige Stelle die Gleichwertigkeit Ihres Abschlusses mit dem entsprechenden deutschen Abschluss. Die Erlaubnis kann Ihnen nur erteilt werden, wenn Ihre Ausbildung als gleichwertig anerkannt wird.

 

Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz

Abteilung Gesundheit

Dezernatakademische Heilberufe und Gesundheitsfachberufe (G1)

Wünsdorfer Platz 3

15806 Zossen

Ausschließlich telefonisch:

  • Dienstag:09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Ansprechpartner: Herr Dirk Bürger
  • Telefon: 0331/8683-814
  • Ansprechpartnerin: Frau Hardt
  • Telefon: 0331/8683-822

Persönlich:

  • Nur nach vorheriger Vereinbarung (in der Regel erst sinnvoll, wenn Ihnen ein Schreiben über die Erstprüfung der eingereichten Unterlagen vorliegt)